Kino spannender als Kandidatenkür

Ralf Staub

Von Ralf Staub

Do, 06. Februar 2014

Rheinfelden

Der SPD-Ortsverband diskutiert bei der Aufstellung der Listen um Innenstadt / Eberhardt und Karrer treten bei Kreistagswahl an.

RHEINFELDEN. Zügig hat der SPD-Stadtverband seine Kandidaten für die Gemeinderats- und Kreistagswahlen nominiert. Bei letzterer treten sowohl Oberbürgermeister Klaus Eberhardt als auch Bürgermeister Rolf Karrer an. Für größere Diskussionen sorgte die Schließung des Ali-Kinos.

Die Auszählpause innerhalb des vorgeschriebenen Wahlverfahrens nutzte Georg Staudenmayer, früherer Stadtjugendpfleger, um sich zu erkundigen, welche Gedanken sich die Rheinfelder SPD ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ