Märkte bringen Leben in die Bude

Horatio Gollin und Verena Pichler

Von Horatio Gollin & Verena Pichler

Mo, 12. September 2016

Rheinfelden

An drei Tagen boten verschiedene Händler ihre Waren an / Hamburger Fischmarkt soll wieder kommen / Logistik bereitet Probleme.

RHEINFELDEN. Drei Tage lang brummte die Innenstadt, und bei schönstem Spätsommerwetter ging das Konzept "Märkte in Rheinfelden" inklusive verkaufsoffenem Sonntag auf. Die Beschicker des Bauern-, Waren- und Handwerkermarkts boten den Kunden einiges an, und die Hamburger Marktschreier sorgten für Stimmung. Veranstalter Dieter Maier und Frank Sattler vom Gewerbeverein waren bis auf eine Ausnahme mit dem langen Wochenende mehr als zufrieden und feilen bereits jetzt am Konzept fürs nächste Mal.

Der Hamburger Fischmarkt, der bereits am Freitag begonnen hatte, war der Anziehungspunkt schlechthin. "Für 15 Euro da pack ich dir noch ‘ne Wurst in die Tüte rein. Und noch ‘nen Schinken. Aber jetzt hab ich fertig", kommentierte Wurst-Herby die Verhandlungen mit einem Kunden, der angesichts der günstigen Waren erfreut zugriff. Nebenan alberte Aal-Hinnerk beim Rausgeben des Rückgelds: "Hier kriegst du noch ‘nen Schein zurück. Aber nur weil ich dich mag."

"Ich finde das irgendwie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ