Wettbewerb

Mitfahrer in Rheinfelden warten auf der Bank

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Mo, 25. Juli 2016 um 11:27 Uhr

Rheinfelden

Beim Aktionstag zum Klima zeichnet die Jury nachhaltige und pfiffige Ideen aus. Platz eins belegt Helga Ney-Wildenhahn.

RHEINFELDEN. Beim Ideentag der Klimatage 2016 hatte die Jury die Qual der Wahl zwischen nachhaltigen und pfiffigen Projekten. Unter dem Titel "Rheinfelden fährt mit" setzte sich Helga Ney-Wildenhahns sympathischer und gut umsetzbarer Vorschlag einer Mitfahrer-Bank durch.

Vielfältige Ideen
Obgleich nur ein halbes Dutzend Projekte präsentiert wurden, überraschte die Vielfalt der Vorschläge beim Ideentag im Foyer des Campus-Gebäudes. Einen pragmatischen Spartipp für den Haushalt präsentierte Hannelore Rüsch. Das aus der Waschmaschine ablaufende Seifenwasser lässt sie nicht in die Kanalisation ablaufen, sondern leitet es über ein Seitenventil in einen Waschzuber und verwendet es ein zweites Mal zum Einweichen oder für die Handwäsche. Das praktiziert die gelernte hauswirtschaftliche Betriebsleiterin selbst seit 40 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ