Rettungshubschrauber

Ministerium lehnt Probebetrieb eines Helikopters in Rickenbach ab

Michael Krug

Von Michael Krug

Do, 21. Februar 2019 um 11:30 Uhr

Rickenbach

Die Björn-Steiger-Stiftung wollte für sechs Monate einen Rettungshubschrauber in Hütten stationieren. Das Land lehnte das Angebot ab – und wartet auf das Ergebnis einer Untersuchung.

Vor Abschluss der Strukturuntersuchung der Luftrettung in Baden-Württemberg wird es keine Festlegung auf bestimmte Luftrettungsstandorte geben. Mit diesem Hinweis blockt das baden-württembergische Innenministerium das Angebot der Björn-Steiger-Stiftung ab, in Rickenbach-Hütten einen mehrmonatigen Probebetrieb für einen Rettungshubschrauber anzubieten. Den hatte die Stiftung vorgeschlagen, um dem Ministerium neue Zahlen zu Häufigkeit und Einsatzzeit zu liefern.

"Wir ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ