Riegel

Brandstiftung in der Michaelschule

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Do, 14. Februar 2019 um 16:35 Uhr

Riegel

Wahrscheinlich in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in der Michaelschule ein Brand gelegt. Das gab Bürgermeister Daniel Kietz am Mittwoch im Gemeinderat bekannt.

Die Polizei bestätigte am Donnerstag auf BZ-Anfrage, dass es einen solchen Vorfall gegeben habe. Unbekannte hätten eine auf dem Pausenhof abgestellte Couch und zwei Mülleimer mit Restmüll in Brand gesetzt, teilte Polizeisprecher Walter Roth im Gespräch mit der BZ mit. Während des Feuers habe die Hausfassade einiges an Ruß abbekommen. Die Polizei geht derzeit von einem Sachschaden von etwa 2000 Euro aus. Tatverdächtige gebe es derzeit noch nicht, so Roth. Die Polizei ermittle, wer für die Sachbeschädigung verantwortlich ist.

Riegels Bürgermeister Daniel Kietz teilte in der Gemeinderatssitzung mit, dass für sachdienliche Hinweise eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt worden sei. Hinweise nimmt der Polizeiposten Endingen unter Tel. 07642/9287-0 entgegen.