2500 Bäume für den Klimaschutz

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Do, 06. Februar 2020

Ringsheim

BZ-Plus Ringsheim will bis 2026 für jeden Bürger einen Baum pflanzen.

RINGSHEIM. Plant for the Planet (zu deutsch: Pflanzen für den Planeten) nennt sich ein Projekt der Vereinten Nationen, das 2006 ins Leben gerufen wurde. In Deutschland nimmt dieses Projekt seit 2011 Fahrt auf, jetzt verstärkt durch die vom Gemeindetag Baden-Württemberg initiierte landesweite Aktion "1000 Baume". An der Aktion will sich jetzt auch Ringsheim beteiligen – und ein I-Tüpfelchen hinzufügen. Bis zum Jubiläum "800 Jahre Ringsheim" 2026 soll für jeden Ringsheimer ein Baum gepflanzt werden – also mindestens 2500.

Mit diesem Vorschlag geht Bürgermeister Pascal Weber jedenfalls in die nächste Gemeinderatssitzung (11. Februar, 19 Uhr, Sitzungssaal im Rathaus). Ringsheim soll sich an der Aktion beteiligen "und ein noch höheres Ziel" anpeilen, beschreibt Weber die Vorgabe, bis zum Dorfjubiläum für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ