Riskant abgebogen und dann Unfallort verlassen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Januar 2021

Schluchsee

(BZ). Ein riskantes Abbiegemanöver startete am Montagnachmittag ein 30-jähriger Autofahrer auf der B 500. Aus Richtung Häusern kommend lenkte er den Wagen nach links auf das Tankstellengelände in Schluchsee. Um einen Zusammenstoß zu verhindern war ein entgegenkommender Autofahrer gezwungen, an den rechten Fahrbahnrand auszuweichen. Hierbei kollidierte er mit dem Schneebord. Es entstand ein Schaden von rund 1300 Euro. Nachdem der Unfallverursacher der Polizei telefonisch seine Personalien mitgeteilt hatte, entfernte er sich unter einem Vorwand von der Unfallstelle. Eine Zeugin berichtete den Beamten von deutlichem Alkoholgeruch beim Unfallverursacher. Die Ermittlungen, auch wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, dauern an.