Interview

Robin Koch: "Es bleibt wenig Zeit, das alles zu genießen"

René Kübler

Von René Kübler

Di, 10. Dezember 2019 um 19:30 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Robin Koch hat eine schnelle Karriere vollzogen. Der 23-Jährige ist nicht nur Stammspieler beim SC Freiburg geworden, sondern auch A-Nationalspieler. Wie geht er damit um?

Irgendwann ist alles ganz schnell gegangen in der Profifußball-Karriere des Robin Koch. Der Wechsel vom 1. FC Kaiserslautern zum SC Freiburg in die erste Fußball-Bundesliga, Stammspieler, U-21-Vize-Europameister und inzwischen sogar A-Nationalspieler. Zeit, das alles zu realisieren, hatte der 23-Jährige noch nicht, wie er im Gespräch mit René Kübler verrät. Gelassen wirkt Koch dennoch.

BZ: Herr Koch, freuen Sie sich auf Weihnachten?
Robin Koch: Ja, sehr. Ich werde die komplette Familie wiedersehen – Oma, Opa, Tante, Onkel, meine Eltern. Dass alle so zusammenkommen, das passiert nur einmal im Jahr.

BZ: Diesmal wird es besonders viel zu besprechen geben. Und Sie werden vielleicht endlich Zeit haben, darüber nachzudenken, was in den vergangenen Wochen alles passiert ist in Ihrer Karriere.
Koch: Während der Saison ist es immer schwierig, Dinge zu verarbeiten. Besonders, wenn so viel passiert wie bei mir: erstes A-Länderspiel, die Erfolge mit dem SC Freiburg. Es geht ja immer direkt weiter, die Abläufe enden nicht. Wenn ich dann an Weihnachten eine Woche frei habe, werde ich hoffentlich das eine oder andere etwas mehr realisieren können.

BZ: Wie viel ist denn bis jetzt bei Ihnen angekommen?
Koch: Ich bin unglaublich stolz, die ersten beiden A-Länderspiele gemacht zu haben. Dass ich diese ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ