Mundenhof

Fat Freddy’s Drop aus Neuseeland spielen beim ZMF Freiburg

Stefan Franzen

Von Stefan Franzen

Mi, 16. Juli 2014

Rock & Pop

ZMF: Fat Freddy’s Drop aus Neuseeland verbinden erdigen Dub mit dem Spirit der schwarzen Musik.

In der Maori-Kultur gibt es den Begriff "Whanau". Im engeren Sinn bedeutet er "Familie" und steht für die kleinste soziale Einheit in der traditionellen Gesellschaft der neuseeländischen Ureinwohner. Doch Whanau wird in Neuseeland gerade zum Modebegriff. "Er steht dafür, dass eine Gruppe eine Vision teilt, eine Verantwortung, und dass sie eine gemeinsame Geschichte hat", sagt Chopper Reedz, Saxophonist der Band Fat Freddy’s Drop, kurz FFD. "Alles, was wir in der Band tun, tun wir im Geiste des Whanau, das gilt für unser Songwriting, die Aufnahmesessions und die Konzerte."
Man könnte den Begriff ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung