Interview

James Blunts Lieder über das kleine Glück

Steffen Rüth

Von Steffen Rüth

Sa, 19. Oktober 2013 um 00:00 Uhr

Rock & Pop

James Blunt ist 2005 mit der Ballade "Your’re Beautiful" vom Niemand zum Star geworden. Seine neue Platte "Moon Landing" schlägt den Bogen zu den Anfängen, sagt er im BZ-Interview.

BZ: Ihre neue Single "Bonfire Heart" ist echt mal ein glückliches Lied. So überschwänglich kennt man Sie gar nicht.
James Blunt: Sie wollen sagen, meine Songs sind ihnen sonst zu weinerlich?
BZ: Können wir uns auf "melancholisch" einigen?
Blunt: Ich halte meine Lieder durch die Bank für gefühlvoll. Die verschiedenen Inhalte und Emotionen, über die ich singe, die kommen alle von mir. Es kommt vor, dass ich nachdenkliche Gefühle ausdrücke, es kommt vor, dass es um fröhliche Gefühle geht. "Bonfire Heart", um darauf zurückzukommen, ist ein Lied über das kleine Glück, das man zu zweit genießt. Die meisten Dinge im Leben werden viel schöner, wenn man sie mit einem anderen Menschen teilen kann. Es geht um das Feuer, das ein anderer Mensch in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ