Jazz für den Kopf

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Mo, 08. April 2019

Rock & Pop

Das Henning Sieverts Trio begeisterte im Jazztone mit Reminiszenzen an Bach / Nils Wogram an der Posaune und Ronny Graupe an der Gitarre.

Mainstream und Gefälligkeit sind ihm egal: Nils Wogram hat einen ganz eigen Stil gefunden, die Jazzposaune zu spielen. Sein Stil zeichnet sich durch kunstvolle Strenge und verblüffende Technik aus. Die Traditionen sind präsent, aber keinesfalls um das Althergebrachte zu wiederholen. Wogram nutzt sie als Ausgangspunkt für Experimente und Neuentwicklungen. Und auch musikalische Grenzen sind ihm gleichgültig.

Der 46-jährige Braunschweiger gehört zu den brillantesten Virtuosen, die es weltweit an der Posaune gibt. Zahlreiche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ