Zeltkonzert

Wie war’s bei … Sarah Connor auf dem ZMF?

Markus Mertens

Von Markus Mertens

Sa, 23. Juli 2016 um 10:10 Uhr

Rock & Pop

Auf dem Freiburger Zelt-Musik-Festival beweist Sarah Connor, dass sie ihren Stil gefunden hat: Souverän, strahlend und kraftvoll soulig - Wie war’s im ausverkauften Zirkuszelt?

Im ausverkauften Zirkuszelt des ZMF beweist Sarah Connor nicht nur, dass sie mit ihrer neuen Platte im ganz wörtlichen Sinne zu einer galanten "Muttersprache" gefunden hat, die ihr geradezu spielerisch leicht über die Lippen geht – sie glänzt dabei auch noch.

Der erste Eindruck
Selten hat man die 36-Jährige aus Delmenhorst bissiger, souveräner und strahlender erlebt als in Freiburg. Die Positionierungsprobleme nach dem verruchten "Sexy As Hell" (2008) und der Schmacht-Platte "Real Love" (2010) jedenfalls scheinen Dimensionen entfernt. Ihre "Muttersprache" zeigt sich weich und dynamisch, trotz allem kann die Connor auch noch kraftvoll und soulig – und schreckt dabei auch vor der Mixtur dieser Elemente nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ