"Wir sollten endlich umdenken"

Dagmar Leischow

Von Dagmar Leischow

Sa, 16. Januar 2016

Rock & Pop

BZ-INTERVIEW: Wolfgang Niedecken zur neuen BAP-CD "Lebenslänglich", mit der die Kölner 40-jähriges Bandbestehen feiern.

Kein Wunder, dass Wolfgang Niedecken (64) beim Interview in einem Hamburger Hotel so entspannt wirkt. Wirklich alles, was der Sänger anpackt, wird zu musikalischem Gold. Mit seiner Band BAP veröffentlichte er elf Nummer-eins-Alben. Mit der neuen CD "Lebenslänglich" feiern die Kölner nun 40 Jahre Bandgeschichte. Die Songtexte rücken nicht nur aktuelle politische Ereignisse in den Vordergrund, sondern lassen auch die Vergangenheit aufleben, wie Niedecken im Gespräch mit Dagmar Leischow erklärt.

BZ: Herr Niedecken, wollten Sie mit BAP immer groß rauskommen?
Niedecken: Als wir uns 1976 zusammengetan haben, coverten wir nur Stones, Kinks oder Bob Dylan. Wir waren damals eine völlig unambitionierte Freizeitband ohne Karriereplan. Es hat ein Jahr gedauert, bis ich mit dem ersten kölschen Stück angekommen bin. Irgendwann überredete uns dann jemand zu spielen. Vor Publikum zu stehen gefiel uns. Also beschlossen wir, das häufiger zu tun. So kamen wir allmählich in die Gänge. Aber wir hätten im Traum nicht daran gedacht, eine Platte aufzunehmen. Geschweige denn eines Tages 40 Jahre BAP Revue ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ