ZMF: Dominique Horwitz singt Jaques Brel

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 05. Juli 2011

Rock & Pop

Dominique Horwitz’ umjubelter Jaques-Brel-Abend beim Freiburger Zelt-Musik-Festival.

Dominique Horwitz’ Liebe zu Jacques Brel dauert schon lang. 1984 soll es gewesen sein, dass der als französischer Jude in Paris aufgewachsene Schauspieler zum ersten Mal die Lieder des Belgiers sang. Seit 1997 tritt er offiziell als Brel-Sänger auf – schon damals war der Dirigent Enrique Ugarte dabei, beim Freiburger Zeltmusikfestival ein gern und viel gesehener Gast. Natürlich hat der Mann mit dem Zopf auch Horwitz’ diesjährigen ZMF-Auftritt begleitet: am Pult des fabelhaft engagiert und gutgelaunt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung