Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 22. Februar 2021

Rollhockey

TuS Stetten holt Lauber — Ullmann gewinnt Silber — Verband nennt Stichtag

FUSSBALL

TuS Stetten holt Lauber

Fußball-A-Kreisligist TuS Lörrach-Stetten hat seinen ersten Zugang für die neue Runde vermeldet. Vom Verbandsligisten SV Weil kommt Patric Lauber (27). Der Außenverteidiger war im November 2014 vom FV Lörrach-Brombach nach Weil gewechselt.

LEICHTATHLETIK

Ullmann gewinnt Silber

Weitspringer Christopher Ullmann von der LAS Old Boys Basel hat bei der schweizerischen Hallen-Meisterschaft wie im Vorjahr den zweiten Platz belegt. Beim Titelkampf in Magglingen erzielte der 27-jährige Leichtathlet, der hierzulande für den ESV Weil startet, seine Tagesbestweite von 7,55 Metern mit seinem fünften von sechs Sprüngen. Neuer Meister: Benjamin Gföhler (LC Zürich) mit 7,78 Metern.

ROLLHOCKEY

Verband nennt Stichtag

Der Schweizerische Rollhockeyverband hat als spätestmöglichen Termin für den Re-Start der Saison den 7. April benannt. Andernfalls werde die Spielzeit abgebrochen. Um die Runde zu beenden, müssten die Clubs – darunter der RSV Weil in der NLB – Doppelspieltage und Partien unter der Woche einplanen.