Rückkehr einer Momentaufnahme

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 20. Oktober 2010

Kandern

Die Stadt Kandern erhält August Mackes Ölbild "Knabe auf dem flachen Dach" am Samstag als Schenkung.

Wenige Monate vor seinem Tod auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs brach der Maler August Macke im Frühjahr 1914 mit Paul Klee und Louis Moilliet zu seiner Tunisreise auf – einer Reise, die in die Kunstgeschichte eingehen sollte. Sieben Jahre zuvor, 1907, hielt sich August Macke für mehrere Monate in Kandern auf, wo seine Schwester Auguste "Kronen"-Wirtin war. In dieser Zeit entstand eine Fülle von Bildern, darunter auch eine kleine, private Skizze: das Ölbild "Knabe auf dem flachen Dach". Es zeigt Mackes Freund und Studienkollegen, den Luxemburger Bildhauer Claus Cito, in jünglingshaft schlanker ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung