"In diesem Jahr ist es verrückt"

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Di, 26. September 2017

Schliengen

Obstbauer Gert Willmann zur Obsternte im Eggenertal.

SCHLIENGEN. "In diesem Jahr ist es schon verrückt: An manchen Stellen gibt es sehr viele Äpfel und Birnen, an anderen Stellen gibt es gar nichts zu ernten, oder es hängt gerade mal ein Apfel am Baum", stellt Gert Willmann, der Vorsitzende des Lörracher Kreisobst- und Gartenbauverbandes, der in Niedereggenen wohnt, auf Anfrage der Badischen Zeitung fest. Bäume, die teilweise sehr viele Früchte tragen, sind die alten Hochstämme, und zumindest beim Mostobst, also Streuobst (Apfel- und Birnensaft), sei eine gute Ernte vorhanden, wenn es denn auch aufgelesen wird, sagt Willmann.

Die höheren Lagen im Eggenertal hatten Glück. Die Frostnächste Ende April wirkten sich eher auf die Tallagen und auf in normalen Jahren eigentlich geschützte Lagen aus. Kleinklimazonen haben sich im April ganz stark ausgewirkt. Entweder zog der Frost hier gar nicht oder mit aller Härte auf, wie Willmann sich ausdrückt.

Bei den Äpfeln merkt man dies besonders: "Bei Boskop etwa ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ