Schmierereien sollen weg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 05. Mai 2022

March

March sucht für Putzaktion am Samstag noch Helfer.

(BZ). Mit einer gemeinsamen Putzaktion von Menschen in March sollen am Samstag Schmierereien an öffentlichen Gebäuden, auf Schildern und Einrichtungen beseitigt werden. Die Materialien, Putzmittel und Gerätschaften, sowie Farbe zum Übermalen, die es dazu braucht, werden von der Gemeinde gestellt. Sie bedankt sich bei den Helferinnen und Helfern mit einem Imbiss nach der Arbeit. Eine Liste zu den Einsatzorten findet sich im Marcher Mitteilungsblatt.

Es sei aber auch möglich, spontan zu den Treffpunkten am Samstagmorgen zu kommen. "Wir können jeden helfende Hand gebrauchen", sagt Holzhausens Ortsvorsteher Rolf Lorenz. Die Gemeinde hatte ursprünglich 20 Stellen aufgelistet, wo sie Bedarf sieht, unschöne Schmierereien und Graffiti zu beseitigen. Alle Stellen werde man mit der Aktion, die zwischen 9 und 13 Uhr laufen soll, wohl nicht reinigen können, sagte Bürgermeister Helmut Mursa in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Man wolle sich vor allem auf die innerörtlichen Bereiche konzentrieren. Die Schutzhütten an den Waldspielplätzen werde man sich wohl zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen.

Für die Einsatzorte in Buchheim und Hugstetten will man sich um 9 Uhr am Bürgleplatz treffen. Zum Reinigen von Schildern und Glasflächen gibt es Putzmittel und auch Schutzhandschuhe, dazu eine fachkundige Einweisung. An Mauern oder Holzwänden werden verschmierte Stellen übermalt, auch dafür werde alles nötige Material bereitgestellt. In Holzhausen ist Treffpunkt in der Bachstraße 2 bei Ortsvorsteher Rolf Lorenz.

Wer mitmachen will, kann sich per E-Mail an [email protected] melden, möglichst mit Angabe des gewünschten Einsatzortes.