Kolumbien

Schmutziges Palmöl in deutschen Bioläden

Sandra Weiss

Von Sandra Weiss

Mi, 21. Juli 2010 um 21:37 Uhr

Ausland

Bio heißt nicht immer fair: Für Ökoprodukte aus Palmöl werden in Kolumbien Kleinbauern von ihrem fruchtbaren Land vertrieben. Zu den Abnehmern des Öls zählen auch deutsche Bioketten wie Alnatura und Rapunzel.

Wenn die Sonne aufgeht über dem Magdalena-Fluss im Norden Kolumbiens, löst in kürzester Zeit eine Explosion von Farben und Geräuschen die sternenklare Nacht ab. Der träge dahinfließende braune Fluss, die sattgrüne Vegetation, das Konzert der Vögel und die Düfte tropischer Blüten und Früchte benebeln die Sinne. Ein Paradies.
So muss es auch der Großvater von Roberto Rivera empfunden haben, als er in den 40er Jahren nach Las Pavas kam. Auf dem fruchtbaren Schwemmland wuchs alles, was er für seine achtköpfige Familie brauchte: Yucca, Mais, Reis, Kakao, Bananen, Zuckerrohr.
Todesschwadrone und Korruption
Doch das Paradies fand ein jähes Ende, und eine Geschichte begann, mit der sich das UN-Menschenrechtskomitee in Genf befasst. Eine Geschichte, in der nicht nur Todesschwadronen und korrupte kolumbianische Behörden am Pranger stehen, auch Weltkonzerne wie Bodyshop und Naturkostanbieter aus Deutschland müssen sich unbequeme Fragen gefallen lassen. Heute ist Las Pavas eine trostlose Einöde, auf die gnadenlos die Sonne niederbrennt. Traurig steht Roberto Rivera vor einem halb verkohlten Baumstumpf. "Den hat mein Großvater gepflanzt", murmelt er. Im Hintergrund walzt ein Bagger alles platt, was der Brandrodung widerstanden hat. Demnächst will eine Tochterfirma des kolumbianischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung