Gemeinden haben es in der Hand

Verena Wehrle und Hermann Jacob

Von Verena Wehrle & Hermann Jacob

Sa, 17. Dezember 2016

Schönau

GVV Schönau beschließt Änderung des Flächennutzungsplans für Windenergie / Ittenschwander Horn gilt als unwirtschaftlich.

SCHÖNAU. Beschlossen hat die Verbandsversammlung des GVV Schönau am Donnerstag die Änderung des Flächennutzungsplanes "Flächen für Windenergieanlagen". Die damals aufgenommenen Standorte Bubshorn und Ittenschwander Horn wurden somit wieder aufgehoben, um die Privilegierung der Windkraft im Außenbereich wiederherzustellen.

Zur Vorgeschichte: Der derzeitige Flächennutzungsplan wurde 1998 vom Landratsamt genehmigt. Windenergieanlagen wurden zu privilegiert zulässigen Vorhaben im Außenbereich. Nur Ittenschwander Horn und Bubshorn blieben als genehmigungsfähige Standorte übrig, weil sie mit technischen Bauwerken vorbelastet waren. Als die Zuständigkeit auf die Regionalverbände überging, durften Anlagen über 50 Meter Nabenhöhe nur noch in festgelegten Vorranggebieten gebaut werden. In der aktuellen Version des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ