Account/Login

Außenpolitik

Scholz und Macron machen deutsch-französische Lockerungsübungen

Michael Fischer und Michael Evers

Von Michael Fischer und Michael Evers (dpa)

Di, 10. Oktober 2023 um 20:17 Uhr

Deutschland

Fischbrötchen an der Elbe, Werksbesichtigung bei Airbus, eine Hafenrundfahrt: Bei der ersten gemeinsamen Kabinettsklausur zelebrieren Scholz und Macron die deutsch-französische Freundschaft. Was konkret folgt, wird sich zeigen.

Nach einem Spaziergang im Stadtteil Bl...ein typisches Hamburger Fischbrötchen.  | Foto: LUDOVIC MARIN (AFP)
Nach einem Spaziergang im Stadtteil Blankenese gab es für Macron (l.) und Scholz anschließend ein typisches Hamburger Fischbrötchen. Foto: LUDOVIC MARIN (AFP)
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und der französische Präsident Emmanuel Macron haben nach der ersten gemeinsamen Kabinettsklausur die Bedeutung der Freundschaft beider Länder für Europa betont. "Frankreich und Deutschland sind ein ganz wichtiges Paar für Europa", sagte Scholz während einer gemeinsamen Pressekonferenz. Bei Streitthemen wie der Reform des europäischen Strommarkts oder der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar