Ausgetretenes Kältemittel

Feuerwehr evakuiert Supermarkt in Schopfheim-Fahrnau

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 30. September 2020 um 14:40 Uhr

Schopfheim

Ausgetretenes Kältemittel hat am Montagabend zu einem Feuerwehreinsatz in Fahrnau geführt. Nach Austritt eines Kältemittels musste ein Supermarkt geräumt werden.

Weil ein Kältemittel unkontrolliert ausgetreten war musste ein Einkaufsmarkt in der Hauptstraße in Fahrnau am Montagabend evakuiert werden. Laut Polizeibericht wurde die Feuerwehr gegen 18.10 Uhr alarmiert. Kältemittel war aus dem Kühlkreislauf ausgetreten und vernebelte dadurch die Kellerräumlichkeiten. Sicherheitshalber räumten die Feuerwehr-Abteilungen Schopfheim und Wiechs den Verkaufsraum, bis der Kellerraum entlüften war. Anschließend wurde der Verkaufsraum wieder freigegeben. Auslöser für den Kälteaustritt war vermutlich ein technischer Defekt. Die zuständige Firma kümmerte sich unverzüglich darum. Sachschaden entstand keiner. Die Feuerwehren Schopfheim und Wiechs waren mit neun Fahrzeugen und 32 Mann vor Ort.