Schuttertal

Im Windpark kehrt keine Ruhe ein

Susanne Gilg

Von Susanne Gilg

Mi, 18. Januar 2017 um 19:00 Uhr

Schuttertal

Trotz Betriebsbeschränkungen gibt es im Bürgerwindpark Südliche Ortenau weiter Lärmbeschwerden und Sorgen um Eisabwurf – und schwere Vorwürfe seitens der Bürgerinitiative. Nun bekommen Anwohner Post vom Landratsamt.

OFFENBURG/SCHUTTERTAL. 26 große Windräder hat das Landratsamt bislang im Ortenaukreis genehmigt. Sieben davon stehen im Bürgerwindpark Südliche Ortenau. Kurz nachdem die Anlagen in Betrieb gegangen waren, hatten Anwohner aus Schuttertal über eine hohe Lärmbelastung vor allem nachts geklagt. Messungen haben ergeben, dass Grenzwerte teils deutlich überschritten werden. Das hatte eine Nachtabschaltung dreier Anlagen und einen schallreduzierten Betrieb der restlichen Windräder zur Folge. Dennoch haben bis zuletzt wieder viele Lärmbeschwerden das Landratsamt erreicht – und schwere Vorwürfe seitens der Bürgerinitiative Pro Schuttertal.

Sieben Din-A-4-Seiten sind es, auf denen Julia Morelle, Leiterin des Amts für Gewerbeaufsicht, Immissionsschutz und Abfallrecht, Stellung zu den Problemen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ