Trend

Schwarzwälder Kuckucksbrauer setzen eigene Rezepte um

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Fr, 12. Februar 2016 um 07:07 Uhr

Lenzkirch

Craftbeer ist in aller Munde. Der Trend zu Bieren abseits von Pils, Weizen oder Export hat auch den Südwesten erreicht. Kleine Brauer wollen Bier nach ihren Vorstellungen auf den Markt bringen.

Doch eine eigene Anlage ist teuer – deshalb mieten sie sich bei der Brauerei Rogg ein, um ihren Gerstensaft herzustellen. Die Schwarzwälder Kuckucksbrauer haben inzwischen preisgekrönte Biere auf den Markt gebracht.

Joachim Rogg ist der Herr der Braukessel. Ihm gehört die einzige Brauerei im gesamten Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, seit sechs Generationen ist die Privatbrauerei im Familienbesitz. Zwölf verschiedene Biere und Biermischgetränke werden hier hergestellt.
"Der Biermarkt teilt sich gerade auf" Joachim Rogg Doch Rogg schottet sein Sudhaus nicht ab. Neben Pils, Weizen, Radler und Co. erblicken in Lenzkirch auch Biere namens Horst, Dolly oder Coco d’ Or das Licht der Welt. Kleine Fremdbrauer mieten die roggsche Anlage, um ihre eigenen Rezepturen herzustellen. "Der Biermarkt teilt sich gerade auf", sagt Joachim Rogg.
Neben den klassischen Bieren hat sich in den vergangenen Jahren eine neue Sparte der Braukunst aufgetan. Der Trend geht weg vom Massenmarkt, hin zu individuellen Rezepten, die in kleinerer Menge gebraut werden. Vor etwa 20 Jahren nahm die Bewegung in den USA ihren Anfang, inzwischen bekommt man in vielen Ländern der Welt Sorten wie Indian Pale Ale, Stout oder Gose. Die Biernation Deutschland hängt hier allerdings noch etwas hinterher.
Großbrauereien springen auf den Trend auf
Rund zehn Prozent des Bieres, das 2015 in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung