Urach

Schwarzwälder Skicrosserin Daniela Maier hat Medaillenchancen

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Di, 15. Februar 2022 um 17:47 Uhr

Olympische Spiele

BZ-Plus Die Skicrosserin Daniela Maier, aufgewachsen in Furtwangen, hofft nach der Entdeckung der Langsamkeit hinter Gold-Kandidatin Naeslund auf himmlischen Beistand.

Ein bisschen verrückt sein, das hilft bei soviel Aufruhr. Allein gegen drei, die Ellenbogen ausgefahren, die Skikanten bei Tempo 90 wie Messer in die eisige Piste geschnitten, Herz und Hirn in Alarmbereitschaft, binnen Sekundenbruchteilen bereit zu brachialem Spurwechsel, jederzeit in Gefahr, bei 40 Metern weiten Sprüngen aus der Bahn katapultiert zu werden. Daniela Maier, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung