Eishockey

Bei den Schwenninger Wild Wings herrscht eine Euphorie wie noch nie

Heinz Wittmann

Von Heinz Wittmann

Mi, 14. August 2019 um 14:38 Uhr

Schwenningen Wild Wings

2500 Fans kamen zum ersten Eistraining der Wild Wings in die Helios-Arena – so viele wie noch nie. Die Stimmung war von Beginn an prächtig.

Die Schwenninger Wild Wings haben im ersten Testspiel den ersten Sieg eingefahren: Die DEL-Mannschaft von Coach Paul Thompson gewann das Derby beim Zweitligisten Bietigheim Steelers mit 3:2 (2:1, 0:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung.
Bei den Schwenningern stand Dustin Strahlmeier, die Nummer eins, im Tor. In der ersten Verteidigung liefen Dylan Yeo ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung