Schwierig und einsam

Dean Gergert, Klasse 4a, Geroldsecker Bildungszentrum

Von Dean Gergert, Klasse 4a, Geroldsecker Bildungszentrum (Seelbach)

Sa, 05. Juni 2021

Zisch-Texte

Meine Homeschooling-Zeit.

Hallo ich bin Dean. Ich möchte in meinem Artikel über meine Erfahrungen im Homeschooling berichten: Ich bin sehr traurig, denn ich kann meine Schulkameraden nicht mehr so oft sehen. Ich finde es auch nicht gut, dass ich die Lehrer wegen der Hausaufgaben nicht persönlich vor Ort fragen kann. Die Aufgaben sind schwieriger geworden. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich mir vieles selbst beibringen muss. Oft frage ich auch meine Mama, deshalb ist sie gestresst, weil sie selbst arbeitet. Genervt bin ich auch oft, weil meine Schwester mich ständig etwas fragt. Ich verbrauche mehr Strom, weil ich Videokonferenzen habe und viel über unser Schulprogramm Microsoft Teams schreibe. Ich habe zum Beispiel auch kein Musik oder Französisch mehr.

Andererseits ist es auch cool, mal ausschlafen zu können. Ich bin schon seit mehreren Monaten im Homeschooling, aber vor den Pfingstferien hatte ich zwei Tage Präsenzunterricht in der Woche. In der Schule besprechen wir die Hausaufgaben und neue Themen für das Homeschooling und den Onlineunterricht. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.