Eine Gegenstimme

Schwörstadt erhöht die Hundesteuer für den Zweithund

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Fr, 11. Oktober 2019 um 18:03 Uhr

Schwörstadt

BZ-Plus In Schwörstadt müssen Hundehalter wie bisher für den ersten Hund 120 Euro pro Jahr zahlen. Für den zweiten Hund künftig aber 180 Euro – und für jeden weiteren Hund sogar 240 Euro.

Mehr als acht Jahre lang blieb in der Gemeinde Schwörstadt die Hundesteuer in konstanter Höhe: Jeder Hund kostete 120 Euro an jährlicher Hundesteuer. Bereits vor etwa zwei Jahren hatte der Ortschaftsrat Dossenbach eine Erhöhung angemahnt. In seiner jüngsten Sitzung befasste sich nun der Gemeinderat damit.

Die Vorlage sah vor, dass für den ersten Hund die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ