Seit 1125 Jahren ist Wein in Gengenbach ein Begriff

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Mi, 22. Mai 2013

Ortenaukreis

888 schenkte Kaiserin Richardis dem jungen Benediktinerkloster Weinspenden aus dem Elsass / Veranstaltungsreihe zum Jubiläum.

GENGENBACH. Man muss die Feste feiern, wie sie fallen, dachten sich die Gen-genbacher Winzer um ihren rührigen Geschäftsführer – und widmen in den kommenden Monaten mehrere Events ganz der Jubiläumszahl 1125. Im vergangenen Spätsommer sei man ganz zufällig über eine bedeutende Zahl "gestolpert", teilte Jochen Basler gestern mit: Genau seit dem Jahr 888 werde das historische Kinzigtal-Städtchen zwar nicht mit Weinbau, aber immerhin mit Wein in Verbindung gebracht.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung