Seit zehn Jahren in privater Hand

Rainer Obert

Von Rainer Obert

Mo, 14. Oktober 2013

Ortenaukreis

Für den Architekten und Immobilienunternehmer Jürgen Grossmann hat sich der Erwerb des Kehler Bahnhofs 2003 gelohnt.

KEHL (obe). Aufsehen erregte vor zehn Jahren der Verkauf des Kehler Bahnhofs an einen Privatmann. Architekt Jürgen Grossmann übernahm ihn von der Deutschen Bahn. Wie viel Geld genau floss, darüber schweigen die Vertragspartner. Aus dem weitgehend leerstehenden Zweckbau von einst ist Jahren eine attraktive Lage geworden. Ein Gewerbepark mit 5500 Quadratmetern Nutzfläche stehen zur Verfügung. Streitpunkte sind die Toilettenfrage und die Platzierung des Haltepunkts der Tram aus Straßburg.

"Für die Bahn hatte der Bahnhof seinerzeit keine große Bedeutung mehr. Entsprechend sah das Gebäude aus: Von 2400 Quadratmetern standen 2000 Quadratmeter leer", erzählt Architekt Grossmann rückblickend. "Der Bahnhof war richtiggehend heruntergekommen, über Jahre war nichts investiert worden." Unter seiner Leitung habe sich dagegen viel getan. Alle Nutzflächen im Bahnhof seien heute vermietet. Dass diese Flächen nicht nur sehr hochwertig genutzt sind zeigt die Glücksspielautomaten-Dichte im Bahnhof. Sie ist ziemlich hoch ist, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung