Selbstversuch: Zu Besuch in einer schwul-lesbischen Philosophengruppe

Sédric Curic

Von Sédric Curic

Mi, 27. Dezember 2017 um 09:42 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Eine schwul-lesbische Philosophengruppe – wozu braucht es das denn? fudder-Autor Sédric hat es bei den Rosa Philosophen herausgefunden. Seit 2008 trifft sich die Gruppe zwei Mal im Monat in den Räumen der Rosa Hilfe. Wie läuft so ein Treffen ab?

"Gemütlich hier!", ist mein erster Gedanke nachdem ich mich auf eines der Sofas gesetzt habe und langsam darin versinke. Man reicht mir ein Bier. Bei leicht gedimmten Licht und einem Pils lässt es sich gut philosophieren. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung