Senta Berger berichtet von sexuellem Missbrauch

epd

Von epd

Do, 08. April 2021

Kino

Die Schauspielerin Senta Berger (79) hat einem Zeit-Interview zufolge während ihrer Laufbahn vielfach sexuellen Missbrauch am Set erlebt. Sie berichtet über eigene Erfahrungen mit dem US-amerikanischen Produzenten Darryl Zanuck (1902–1979), der sie in New York in sein Hotelzimmer eingeladen und im Bademantel verfolgt habe. Schwere Vorwürfe erhob sie gegen den Schauspieler O. W. Fischer (1915–2004). Dieser habe bei Dreharbeiten versucht, sie zu vergewaltigen. Am Theater in Wien habe sie gelernt, Belästigungen zu ignorieren.