Serbien kommt allmählich wieder auf die Beine

Norbert Mappes-Niediek

Von Norbert Mappes-Niediek

Mi, 30. Januar 2002

Kommentare

Auch wenn die Reformen erst anlaufen - ein Jahr nach dem Amtsantritt zieht Premier Zoran Djindjic zu Recht eine positive Bilanz.

Die Prognosen für 2002 seien ein bisschen zu optimistisch, und klüger wäre es gewesen, den Wechselkurs zum Euro frei zu gestalten, um den Export anzukurbeln. Das ist aber auch schon alles, was der Doyen der Belgrader Ökonomen, Ljubomir Madzaran, an der serbischen Regierungspolitik auszusetzen hat. Und dem Wirtschaftsprofessor Stojan Stamenkovic fehlen im Konzept der Regierung allenfalls klare Sozialpläne.
Mit so milden Kritikern kann die Regierung Zoran Djindjics ein Jahr nach der Machtübernahme leben. Auch der Widerstand auf der Straße fällt weit schwächer aus als befürchtet. Anfang des Monats demonstrierten entlassene Angestellte von vier großen Banken auf ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung