Jetzt hat auch Sexau seine "Oscars"

Helena Kiefer

Von Helena Kiefer

Di, 15. Januar 2013

Sexau

Beim Neujahrsempfang stand noch einmal die 1150-Jahr-Feier im Mittelpunkt / Viel Applaus für Festpräsident Werner Wagner.

SEXAU. Einen Abend voller Höhepunkte erlebten die Besucher des 10. Sexauer Jahresauftakts am Samstagabend in der Hochburghalle. Im Fokus stand ein weiteres Mal die 1150-Jahrfeier des vergangenen Jahres. Erstmals wurden im Rahmen des Jahresauftakts die Sexauer Oscars vergeben. Bürgermeister Michael Goby nutzte dies für ein "von Herzen kommendes Danke" an die Vereine, für deren Engagement und für die gute Zusammenarbeit.

Goby gab einen kurzen Rückblick auf 2012, das durch das Jubiläum, die Einweihung der Kunstturnhalle, den Ausbau des Gewerbegebietes und des Mühlenbacherfelds gezeichnet war. Für Goby war wichtig, dass die Finanzierung des Jahreshaushalts der Gemeinde 2013 ohne Kreditaufnahme gewährleistet ist. Auf dem Plan stehen die Sanierung der Sexauer Schule mit 1,4 Millionen Euro, der weitere Ausbau der Kinderbetreuung, bei der Sexau einen vorderen Platz im Landkreis einnehme, und der Nachmittagsbetreuung der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ