Sieben Millionen für die Digitalisierung

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Do, 17. Oktober 2019

Kreis Emmendingen

Bis zum 30. April 2022 können nun die Schulträger im Landkreis bei der L-Bank Förderanträge einreichen.

EMMENDINGEN. Die Schulträger im Landkreis können nun ihre Anträge stellen. Insgesamt sieben Millionen Euro können die Träger zur Digitalisierungs der Schulen beantragen. Am Montag wurde das Verfahren im Verwaltungsausschuss des Kreistags nochmals vorgestellt.

Am Mittwoch hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner eine Liste des baden-württembergischen Kultusministeriums zur Verteilung der maximalen Fördersummen mit einer Pressemitteilung verschickt. Darin schreibt Fechner: "Mit diesem großen Zuschuss werden die Schulen im Kreis in die Lage versetzt, dringend notwendige Investitionen in die digitale Ausstattung zu tätigen." Doch nun seien die jeweiligen Träger der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ