Brugger gewinnt DM-Sprint

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 30. September 2016

Skilanglauf

Skilangläufer der WSG Schluchsee zieht ins Allgäu um und ist auf Skirollern bester DSV-Junior.

SKI NORDISCH (BZ). Für Janosch Brugger, Skilangläufer der WSG Schluchsee, beginnt eine neue Zeitrechnung. Der Lenzkircher, den Kenner für das vielversprechendste Schwarzwälder Langlauftalent halten, hat ein Fernziel fest im Blick: den Weltcup. In der zweiten Liga der Langläufer, dem Continentalcup sowie bei der Junioren-Weltmeisterschaft bot der 19-Jährige, der am Skiinternat Furtwangen ausgebildet wurde, im vergangenen Winter bemerkenswerte Leistungen. Im Sommer baute er sein Abitur, jetzt ist er nach Fischen im Allgäu umgezogen, um als angehender Zollbeamter seine Langlauf-Karriere zu forcieren.

In Fischen zählt Janosch Brugger zur Trainingsgruppe des ehemaligen Weltklasse-Langläufers Stefan Dotzler. Seine Trainingspartner sind unter anderem Sandra Ringwald vom Skiteam Schonach-Rohrhardsberg, die im vergangenen Winter vor allem bei Weltcupsprints überzeugte sowie Florian Notz, Sohn des am Skiinternat Furtwangen lehrenden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ