FIS-Springen Hinterzarten

Carina Vogt: Olympiasiegerin mit „Schlatterknie“

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Di, 12. August 2014

Skispringen

Skispringerin Carina Vogt kämpft bei den FIS-Springen in Hinterzarten mit den Schmerzen nach einer Operation an der Patellasehne.

SKISPRINGEN. "Hallo Carina, dürfen meine Frau Birgit und ich ein Foto mit Ihnen machen?" Die Szene beim FIS-Ladies-Cup im Adler-Skistadion in Hinterzarten ist symptomatisch für das Leben von Carina Vogt nach dem Olympiasieg in Sotschi. Seit dem märchenhaften Erfolg ist die 22-jährige Schwäbin vom Skiclub Degenfeld das Aushängeschild des Deutschen Skiverbands für Frauen-Skispringen. Ihre Autogramme und Fotos sind begehrter denn je. "Ja, seither werde ich sogar auf der Straße erkannt," schmunzelt die erste Goldmedaillengewinnerin in der Geschichte des Frauen-Skispringens.

Während der Fotos erzählt Urlauber Willi Lorenzen aus Glücksburg von seinem Fernseherlebnis. Der ehemalige Oberliga-Handballer, Trainer und Schiedsrichter aus dem Kreis Schleswig-Flensburg erinnert sich genau an den TV-Kommentar, als Carina Vogt als Führende nach dem ersten Durchgang in die Spur ging und bei 97,5 Metern landete: "Das ist der Sprung ihres Lebens. Es könnte reichen." Carina sank im Schanzenauslauf des Russki-Stadions in die Knie, kauerte im Schnee, hielt die Hände vors Gesicht. Ihr banger Blick ging in Richtung Anzeigetafel. Als dort die "Eins" auftauchte löste sich die Spannung, gab es kein Halten mehr. Ihre Teamkameradinnen Ulrike Gräßler, Katharina Althaus und Gianina Ernst stürzten auf sie zu, alle lagen im Schnee. Als Vogt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ