Ein Geschwisterpaar und sein großer Traum: Olympia 2014

Philipp Schulte

Von Philipp Schulte

Di, 21. Februar 2012

Snowboard

Luca und Paul Berg aus Konstanz gehören zu den besten deutschen Snowboardcrossern Deutschlands, am Wochenende sind sie ein erstes Mal in Sotschi am Start.

FREIBURG. Luca und Paul Berg sind ein Geschwisterpaar aus Konstanz, das gemeinsam durch dick und dünn geht. Beide sind Spitzensportler im Snowboardcross und kennen einander auf dem Effeff. Die eine, Luca, ist 19 Jahre alt, der andere, Paul, 20 Jahre. Sie gehen ihren Lebensweg gemeinsam und trainieren im Bundeskader des deutschen Snowboardverbandes. Gemeinsam haben sie einen großen Traum: bei Olympia 2014 im russischen Sotschi an den Start zu gehen.

Doch dafür müssen ihre Leistungen in den Weltcups stimmen. Zweimal müssen sie unter die Top 16 oder einmal unter die Top acht der Weltelite fahren, um sich zu qualifizieren. Diese Platzierungen sind jedoch erst in der übernächsten Saison, dem Winter 2013/14 fällig. Schon jetzt arbeiten Luca und Paul auf dieses Ziel hin, indem sie versuchen in den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ