Kreis Waldshut

So einfach ist es, eine Corona-Teststation zu eröffnen

Nico Talenta

Von Nico Talenta

Di, 04. Januar 2022 um 08:39 Uhr

Kreis Waldshut

Private Anbieter betreiben die meisten Corona-Schnelltest-Stationen. Für eine Eröffnung braucht es keine Genehmigung, sondern nur ein Hygienekonzept, Tests und geschulte Mitarbeitende.

Ipek Kücük betreibt vier Corona-Testzentren im Landkreis Waldshut. "Momentan testen wir pro Tag etwa 100 bis 200 Menschen auf das Coronavirus", sagt sie. Die Nachfrage nach Tests sei hoch. "Bis die Testzentren allerdings in Betrieb gehen durften, hatten wir einiges an Organisationsaufwand." Experten erklären, wer denn überhaupt ein Corona-Testzentrum eröffnen darf und was es zu beachten gilt.
Wer darf eigentlich ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung