Kesslergrube

So könnte der neue Rheinuferweg in Grenzach-Wyhlen aussehen

Dora Schöls

Von Dora Schöls

Mi, 07. Juli 2021 um 20:32 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Einen ersten Entwurf für die Gestaltung des Rheinuferwegs an der Kesslergrube hat die Roche vorgestellt. Im Technischen Ausschuss gab es allerdings nicht nur Lob.

Ein Ende der Sanierung von Perimeter 1 der Kesslergrube ist absehbar: Ende 2022 will die Roche damit fertig sein. Mit Blick auf die Zeit danach hat der Projektleiter daher am Dienstag im Technischen Ausschuss einen ersten Entwurf für die Gestaltung der Rheinuferzone vorgestellt. Der Vorschlag fand Anklang, allerdings gab es auch eine Diskussion über das Verhältnis von Mensch und Natur.
Ende 2022 will die Roche mit der Sanierung ihres Grubenteils fertig sein
Dass eine Neugestaltung des Rheinuferwegs auf Höhe der Kesslergrube konkreter wird, freute den Technischen Ausschuss. Denn nicht nur der Fischereiverein fordert eine Öffnung des Wegs. Auch Herwig Eggers vom BUND lobte zu Beginn der Sitzung die Pläne der Roche – und verwies darauf, dass es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung