Basteltipp

So macht man Zeitungssandalen

Fr, 26. Februar 2010 um 08:20 Uhr

Lehrerzimmer

In den vergangenen Zisch-Projekten war ein Basteltipp sehr gefragt: die Zeitungssandalen. Hier gibt es die Anleitung.

Vielen Lehrerinnen und Lehrer wollten die besonderen Schuhe mit ihrer Klasse ausprobieren. Eine Lehrerin hat mit ihrer Klasse eine Anleitung geschrieben und sie uns zugeschickt.

Bastelanleitung

für die Zeitungssandalen

Sohle: Für jede Sohle legt ihr zwei Zeitungsdoppelseiten aufeinander, faltet sie in der Mitte und dann zu einem etwa zehn Zentimeter breiten Streifen. Der Streifen wird in der Mitte gefaltet.

Mit dem Fuß nehmt ihr Maß: Ist der Streifen zu lang, wird das offene Ende nach innen geschlagen und mit Klebeband befestigt. Die beiden Enden der Fußspitzen werden auch nach innen gefaltet und auch festgeklebt, damit die Sandale rund wird.

Riemen: Trennt eine BZ-Seite in der Falte der Seite. Dann faltet zwei etwa zwei Zentimeter breite Streifen. Klebt die offenen Seiten mit Klebeband zu. Dann klebt ihr ein Ende vorne an die untere Seite der Sohle (da, wo die Zehen hinkommen), stellt den Fuß darauf und legt den Streifen quer darüber. Dann steckt ihr ihn auf der anderen Seite zwischen die Sohlen und klebt ihn fest. Das wiederholt ihr genauso auf der anderen Seite. Achtung: Die Streifen werden oben auf dem Fuß über kreuz gelegt. Wenn ihr beide Streifen befestigt habt, könnt ihr die Sohlenlagen miteinander verkleben.