Satirische Jahresvorschau

So wird Freiburg im Jahr 2018

fudder-Redaktion

Von fudder-Redaktion

Do, 04. Januar 2018 um 06:52 Uhr

Stadtgespräch (fudder)

Musik aus der Banlieue wird von der EU gefördert, Studis ziehen in Baumhäuser und wir kriegen den jüngsten OB Deutschlands: Was in Freiburg im Jahr 2018 sonst noch passiert, sagt fudder vorher.

Januar
Ex-Topmodel-Kandidatin Giuliana Farfalla zieht ins RTL-Dschungelcamp ein. In der ersten Woche wird sie vom Publikum täglich zur Ekelchallenge bestellt – es kommt nicht so gut an, dass sie auch im Dschungel blonde Extensions des Freiburger Starfriseur Francek trägt und sich mit Lagerfeuerasche am Morgen einen Lidstrich zieht. Doch die 22-Jährige meistert die Aufgaben souverän – egal ob Giftspinnenkuscheln, Straußenreiten oder der Verzehr von rohen Känguru-Hoden. Die Zuschauer sind begeistert – wie auch Ex-Bachelorette-Gewinner David Friedrich, der Gefallen an der toughen 22-Jährigen findet. Giuliana wird zur Dschungelkönigin gekürt – und gibt ihre Gewinnsumme für einen Luxusurlaub am Great Barrier Reef mit Sonyboy David aus.
Das UC Café kündigt an, im ehemaligen Kinderschuhgeschäft im Bermudadreieck ein Flammkuchenhaus eröffnen zu wollen – tatsächlich wird es ein Café in bewährter UC-Optik, die Flammkuchen werden vom Original-UC herübergetragen.
Februar
Die Hip-Hop-Zwillinge Till und Felix Neumann alias Zweierpasch erhalten den Zuschlag für Unterstützung im Rahmen eines EU-Förderprogramms für Hip Hop in der Banlieue. Sie hatten sich für ihr Viertel Zähringen beworben: "Wir möchten auf die vergessenste Ecke Freiburgs aufmerksam machen", sagt Till Neumann. Die Kommission, die den Preis vergibt, ist begeistert: "Vor allem die Gangsta-Rap-Passagen in dem Song ’Viertel vor eins’ haben uns überzeugt", so eine Sprecherin. Zweierpasch bekommen 50 000 Euro zugewiesen, die für soziale und kulturelle Infrastruktur im Stadtteil verwendet werden sollen. "Dope", finden die zweisprachig rappenden Brüder die Entscheidung und stecken das Geld in die Produktion ihres Albums "Deux heures et quart"; dabei arbeiten sie mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung