Söder nicht nachtrauern

Barbara Schütt

Von Barbara Schütt (Freiburg)

Di, 27. April 2021

Leserbriefe

Zu: "Söder macht Weg für Laschet als Kanzlerkandidat frei", Agenturbeitrag (Politik, 21. April)

Für alle, die dem "verhinderten Kanzlerkandidaten Söder" (CSU) nachtrauern, hier ein kleiner Trost von Orson Welles: "Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat".

Barbara Schütt, Freiburg