Energiedienst investiert

Solarpark für 1,5 Millionen Euro kann in Fröhnd gebaut werden

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Fr, 20. Dezember 2019 um 19:05 Uhr

Fröhnd

BZ-Plus Energiedienst investiert im Ortsteil Künaberg. Die Anlage soll Strom für 600 Haushalte liefern. Das Projekt entsteht auf einer privaten Weide und ist das erste dieser Art im Landkreis Lörrach.

Der geplante Solarpark in Fröhnd-Künaberg hat vom Gemeinderat grünes Licht bekommen. Am Mittwochabend stimmten alle Ratsmitglieder für das Projekt auf einer privaten Weide. Sollte die Photovoltaikanlage im kommenden Jahr gebaut werden, wäre sie die erste dieser Art auf einer Freifläche im Landkreis Lörrach.

Idealer Standort
Die Projektleiter der Firma Energiedienst (ED), Thomas Asal und Markus Koselowske, gaben im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ