Nach Tod einer Schülerin

Sozialarbeiter: "Mobbing kann vom Opfer alleine nicht beendet werden"

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 05. Februar 2019 um 11:57 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Der mutmaßliche Suizid einer Elfjährigen aus Berlin hat für Bestürzung gesorgt. Im Raum steht Mobbing. Diplomsozialarbeiter Franz Hilt sagt: Mobbing ist in Schulen Alltag.

Der mutmaßliche Suizid einer elfjährigen Berliner Schülerin in der vergangenen Woche hat bundesweit Bestürzung ausgelöst. Polizei und Senatsbildungsverwaltung gehen Mobbing-Vorwürfen nach. Franz Hilt ist Diplomso zialarbeiter, Trainer und Ausbilder für systemische Mobbingintervention beim Netzwerk Konflikt-Kultur sowie Leiter des Referats Prävention im AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg. Der 56-Jährige sagt: Mobbing ist in Schulen Alltag. Mit dem Freiburger Trainer des Landesnetzwerks Konflikt-Kultur, der mit 20 Kollegen landesweit Schulen zum Thema berät und betreut. Zudem bildet er Lehrer und Sozialarbeiter in systemischer Mobbingintervention aus.
"Mobbing gibt es in jeder Altersstufe und in jeder Schulart."
BZ: Herr Hilt, wer wird Mobbingopfer? Schwächere? Außenseiter einer Klasse?
Hilt: Grundsätzlich kann jeder oder jede Opfer werden. Am ehesten werden es Kinder oder Jugendliche, die sich wenig geschickt wehren, wenig Unterstützung in der Klasse finden und das Pech haben, in einer Klasse zu sein, in der die Klassenleitung, also die Lehrerinnen und Lehrer, einen unklaren Führungsstil pflegt. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung