Hockey

1844 Freiburg steigt in die zweite Regionalliga auf

Christian Engel

Von Christian Engel

Di, 23. Februar 2016 um 00:01 Uhr

Hockey

Es ist vollbracht: Die Hockeyspieler von 1844 Freiburg steigen erstmals in die zweite Regionalliga Süd auf. Die Mannschaft gewann gegen den bisherigen Tabellenführer HC Heidelberg.

Die 1844-Frauen stehen nach ihrem Triumph in Stuttgart mit anderthalb Schnürsenkeln in der Oberliga.

Oberliga Männer: 1844 Freiburg – HC Heidelberg 5:3. Der Sport kann manchmal schon ein ziemlicher Saukerl ein. Da gewinnen die Heidelberger zum Auftakt 16:1 in Karlsruhe, verspeisen in der Folge Stuttgart, rasieren Lahr, schießen Mannheim aus der Halle und stehen die ganze Saison über bis zum letzten Spieltag auf Platz eins. Und dann geht es nach Freiburg, das die Nordbadener kurz vor Ladenschluss unsanft vom Thron schubst.

Punktgleich gehen Freiburg und Heidelberg in die Partie. Da die Südbadener das schlechtere Torverhältnis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ