Basketball

Freiburger Eisvögel steigen wohl in die zweite Liga ab

Gerog Gulde

Von Gerog Gulde

Sa, 11. März 2017 um 22:54 Uhr

USC Eisvögel

Freiburgs Basketballerinnen, seit 17 Jahren erstklassig, stehen vor dem Abstieg in Liga zwei. Sie verlieren am vorletzten Spieltag gegen Nördlingen 69:83. Nur eine Entscheidung am grünen Tisch kann den Abstieg noch verhindern.

Mit elf Punkten stehen die Breisgauerinnen nach dem 21. von 22 Hauptrundenspielen da. Dadurch sind sie Tabellenvorletzter und liegen damit auf einem der beiden Abstiegsränge. Nördlingen hat nun 14 Punkte, ebenso Chemnitz und Halle. Sollte das Schiedsgericht der Damen-Basketball-Bundesliga (DBBL) den Punktabzug der Südbadenerinnen aus dem Marburg-Spiel von Ende Januar bestätigen, müssen die Eisvögel in die zweite Liga. Erhalten sie den einen Punkt, der ihnen durch einen angeblichen Formfehler im Spielerpass von Jovana Vukoje genommen wurde, indes wieder zurück, könnte mit einem Sieg am letzten Spieltag in einer Woche beim als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ