BZ-INTERVIEW

USC-Trainer über das frühe Ausscheiden in den Playoffs

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Fr, 13. April 2012 um 07:55 Uhr

USC Eisvögel

Die Saison begann für den USC Freiburg verheißungsvoll – doch dann das frühe Aus in den Playoffs. Wie konnte das passieren? Trainer Harald Janson über die Gründe im Interview.

BZ: Herr Janson, Fans haben sich gefragt, warum die Eisvögel ausgerechnet zum Auftakt der Playoffs erstmals in der Trikotfarbe Rosa aufliefen. War das psychologisch glücklich? Ist Rosa eine Farbe, mit der erwachsene Frauen sich auf dem Spielfeld Respekt verschaffen können?
Janson: Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen zu Trikotfarben, die allesamt nicht so arg viel ergeben haben. Eine Behauptung war, dass schwarze Trikots die Schiedsrichter provozieren könnten, mehr Fouls zu pfeifen. Im US-amerikanischen Collegebasketball der Frauen wird Rosa jetzt sehr häufig eingesetzt. Ganze Spieltage finden in Rosa statt. Mit solchen Aktionen soll der Kampf gegen Brustkrebs unterstützt werden. In unserem konkreten Fall kamen wir dem Wunsch unseres Ausstatters nach. Er wollte eine neue Frauenkollektion präsentieren.
"Wir haben unseren Teil zu den Niederlagen beigetragen."
BZ: Das Team ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ