Hingehen! Spannung beim EHC

David Weigend

Von David Weigend

So, 02. Februar 2020

EHC Freiburg

Der Sonntag Packendes Eishockey in Freiburg.

Dass die Eishockeycracks der Wölfe Freiburg eine solch starke Saison spielen, hätte im vergangenen September kaum jemand vorauszusagen gewagt. Zu groß war die Zitterpartie in der vergangenen Spielzeit, als sich der EHC nur mit Ach und Krach in der zweiten Eishockey-Liga (DEL2) halten konnte. Doch in der Sommerpause tat sich einiges im Freiburger Westen. Der neue Trainer Peter Russell brachte frischen Wind in die Halle, Neuverpflichtungen wie Cam Spiro, Scott Allen und Luke Pither erwiesen sich als Volltreffer. Ein Platz in den Playoffs wird den Wölfen kaum mehr zu nehmen sein.

Aber wie weit oben kann der EHC im Jahr 2020 mitmischen? Eine Antwort auf diese Frage liefert das kommende Heimspiel der Wölfe – am Freitag, den 7. Februar um 19.30 Uhr gegen den ESV Kaufbeuren. dad
Alle Informationen auf http://www.ehcf.De