Neuer Schwung, aber kein neuer Triumph

sid

Von sid

Mo, 10. November 2008

Eishockey

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft wird beim Deutschland-Cup Dritter und entdeckt personelle Alternativen

MANNHEIM (. sid). Neue Gesichter, neuer Schwung, aber kein neuer Triumph: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat beim Deutschland-Cup zwar den ersten Turniersieg seit 1996 verpasst, ihrem Bundestrainer Uwe Krupp aber neue personelle Möglichkeiten eröffnet. Ohne zahlreiche Stammspieler verlor die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) ihr "Endspiel" in Mannheim gegen Kanada 0:3 (0:1, 0:1, 0:1) und musste sich wie im Vorjahr mit Platz drei begnügen.

"Ich bin sehr zufrieden mit den jungen Spielern und den Neulingen. Wir haben jetzt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ